banner

Individuelles Coaching und Mentoring, welches dich unaufhaltsam zu deiner Vision führt

Kein Titel (Facebook-Profilbild) (1)

Priceless Awareness

Frank Hoppe

Coach & Mentor

logo-frank-rund

Vielen Dank, dass du hier bei mir gelandet bist, sehr aufmerksam von dir, deine kostbare Zeit mit mir zu teilen! Lies gerne in den nächsten Zeilen mehr über mich. Mein Name ist Frank.

Was mich ausmacht!

Echtheit! So würde ich es in einem Wort beschreiben. Doch wie komme ich dazu, es so klar und deutlich benennen zu können? Ich denke, dass meine Sehnsucht die stärkste Kraft in mir ist! Die Sehnsucht danach, mich selbst zu finden, um zu erfahren, wer ich wirklich bin, wurde im Laufe der Zeit immer lauter! Die Leidenschaft in mir schwand immer weiter in der Versenkung, selbst Bedürfnisse wie Mitgefühl und Verständnis suchte ich vergebens schon in meinem äußeren Umfeld. Ich existierte nicht mehr und so kümmerte ich mich immer mehr darum, wie andere Menschen wohl so sind! Es gab keine Echtheit, es gab kein ich. Alles, was noch existierte, war Sehnsucht nach dem Unbekannten! Damals wusste ich nicht, dass ich selbst dieser Unbekannte sein sollte. Ich wusste nicht wer ich bin, was ich suche und vor allem, was ich hier soll! Warum bin ich auf dieser Welt und wer sind die anderen? Mit solchen Fragen lief ich durch diese Welt.

Heute ist die Sehnsucht immer noch meine stärkste Kraft, denn sie gibt mir die Energie, die ich brauche, um mich immer mehr mit dieser wundervollen Welt und den Lebewesen zu verbinden.

Was ich am meisten schätze!

Freiwilligkeit! In diesem Wort steckt für mich der krasse Unterschied zwischen erleben und ertragen. Dinge nur zu tun oder zu funktionieren, um etwas zu bekommen, bedeutet für mich, einen Aufwand zu betreiben, den ich freiwillig nicht erfüllen würde! Ich ertrage es also, eine an Bedingungen geknüpfte Erwartungshaltung an mich erfüllen oder ausführen zu müssen. Wenn, dann! Wir kennen es alle. So war es früher, doch heute kenne ich es zum Glück auch anders. Ich erlebe bedingungslose Wertschätzung, weil ich bin, wie, wer oder was ich bin! Ich lebe meine Abgrenzung und kenne meine Begrenzung, was mich vor unnötigen Konflikten schützt.

Mein Lieblingszitat!

„Du selbst, genau wie jeder andere im ganzen Universum, verdienst deine Liebe und Zuneigung.“ (Buddha)

Was ich bisher lernte!

Ich habe mich selbst kennenlernen dürfen! Ich habe mich entdeckt, mich erlebt und mich verstanden, weil ich mir zuhöre und ganz tief in mir immer an mich geglaubt habe!

Heute ist mir völlig klar, wer, wie und was ich bin! Ich bin so weit und mir bewusst darüber, dass ich nur sein kann, wer ich wirklich und wahrhaftig bin.

Alles andere ist sehr weit weg von Dankbarkeit, Fülle und Hingabe!

Meine Kompetenz ist mein Format!

Echtheit und Freiwilligkeit, was machen diese Worte gerade mit dir? Dankbarkeit, Fülle, Hingabe, Vergebung und Demut, all das erfährst und erlebst du mit mir, wenn du dich selbst kennenlernen möchtest! Gemeinsam ergründen wir, was wirklich deine tiefste Sehnsucht ist und liebevoll begleite ich dich auf dem Weg zu deiner einzigartigen Schatzkammer, in der deine Echtheit verborgen liegt. Schließ kurz die Augen und stelle dir mal vor, dass du jetzt schon spüren kannst, wer, wie und was du bist! Und stelle dir mal vor, dass dein Leben von Freiwilligkeit geprägt ist. Fühle, was es bedeutet, sich neu zu entdecken und das wirklich wahre ich zu erleben! Traumhaft, oder? Du bist gerade nur einen einzigen Schritt davon entfernt! Ich bin dieser Jemand für dich, den ich selbst nie hatte. Das ist meine Berufung!

Dein Frank.

Von der Angst zum Mut

Ich hatte nicht den Mut, mich mir selbst zu stellen, bis zu dem Tag, an dem ich zum meinem Geburtstag ein Gedicht von meiner Tochter erhielt. Sie entwarf das Logo und schrieb dieses Gedicht dazu, was zu 100 Prozent identisch zu meinem Leben und meiner Story passt. Als teilweise alleinerziehender Vater von drei Kindern durfte ich hin und wieder erfahren, wie sehr sie es verstanden haben mich zu spiegeln. Dies liegt sicher daran, dass wir uns immer auf Augenhöhe begegnet sind. Diese drei Seelen sind ein großer Bestandteil meines Bewusstseins von heute. Sie sind meine größten Lehrer und sehr liebevolle Begleiter durch Höhen und Tiefen, ohne dass sie mir jemals richtig böse gewesen sind.

Bitte nimm dir eine kurze Weile Zeit und lese dieses Gedicht ganz aufmerksam und unbedingt bis zum Ende. Dann fühle mal in dich hinein, ganz tief in dein Herz, ob du dich dort auch wiederfindest?!”

Gedicht

Die Maske, die dich stets beschützt

Ein Leben lang getragen

Hat nun dein Innerstes verwischt

Verborgen sind die Farben

Die Maske, die was schön versteckt

Erwartungen und Normen

Haben das Kind in dir verschreckt

Verzerrten seine Formen

Die Maske, die nicht zeigt, was ist

Das Kind sie hat begraben

Die nur an deiner Seele frisst

Verschlang all deine Gaben

Die Maske, die dich hat entstellt

Du musst sie nicht mehr tragen

Nun mal dir eine bunte Welt

Mit deinen eigenen Farben

Ende!!!

Aussage trifft nicht zu =1 Punkt! Aussage trifft 100% zu = 5 Punkte!